Mosaik-Schule (Anerkannte Tagesbildungsstätte)
Förderschule Schwerpunkt Geistige Entwicklung

Abschluss Klasse 12 im Juli 2011

Lingen

Am 1. Juli feierten die Schüler der Tagesbildungsstätte (analog Förderschule geistige Entwicklung) des Christophoruswerkes Lingen e.V. ihren Schulabschluss, der unter dem Thema: „Trau´ dich nach den Sternen zu greifen!“ stand.

Nach 12 Schuljahren geht es nun für die jungen Erwachsenen in unterschiedliche berufliche Bildungsmaßnahmen. Nach einem emotional berührenden Abschiedsgottesdienst wurde gebührend mit den Angehörigen gefeiert. Dabei übergab die Klasse der Schule ein zum Thema passendes Abschiedsgeschenk, welches aus Beton gegossen wurde und demnächst vor der Schule aufgebaut wird.

In der vorangegangenen Woche verabschiedeten sich die Schüler der Abschlussklasse mit einem Chaostag von ihren Mitschülern. Mit Hilfe der Schüler aus den Klassen 10 und 11 wurde die Schule ganz nach dem Motto des Abschiedsthemas hergerichtet bzw. verkleidet. Am Freitagmorgen wurden dann die Lehrer mit einer Weltraumaussicht, Alienattacken, Astronauten, Musik, Wasserbomben etc. begrüßt. Im weiteren Verlauf haben die Schüler ihre jüngeren Mitschüler mit einem Meteoritenalarm in Form von kleinen Bällen empfangen. Schaumkussweitwurf, Schokoladenwerfen, Glücksrad mit tollen Preisen etc. machten den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis. In diesem Rahmen bedanken wir uns ganz herzlich bei den Lingener Kaufleuten für die kleinen Präsente und Preise.

Zu Bild „Abschiedsgeschenk“ Text:

Das Abschiedsgeschenk: „Trau´ Dich nach den Sternen zu greifen!“

EL-am Sonntag, 10.Juli 2011